Animal – Das Geheimnis für Dein Selbstbewusstsein Ü50!

Für ein Abendstyling bitte auch mehrmals: z.B. Fell + Animal Print!

Fast jeder Frau Ü50 stehen Animal Print Outfits. Wenn es nicht „Leo“ ist, dann ist es vielleicht „Zebra“? Und wenn es dir gar nicht gefällt, dann vielleicht nur eine Farbe aber dafür Lammfell oder Kuschelfell?

Ich kombiniere gerne schlicht, aber gerade blonden oder grauhaarigen Frauen, steht der Look sehr gut und kann variiert werden mit z.B. Gürtel, Tasche, Tücher oder auch Kleidungsstücke. Der Style sollte nicht überladen werden, aber es dürfen ruhig auch zwei Teile in Animal Print kombiniert werden. 

Die Farbgestaltung sollte allerdings zueinander passen. Also, nicht grau und braun kombinieren. Es ist besser im gleichen Farbton zu bleiben. 

Kuschelig in Fell!

Ich habe viele Oversized Mäntel (die im Moment „in“ sind) anprobiert und ich fühle mich auch toll in ihnen, aber leider stehen sie mir nicht wirklich. Ich finde mir stehen taillierte Mäntel besser, in Oversized sehe ich mit meiner nicht ganz kleinen Oberweite und meiner breiten Hüfte immer aus wie „rund“. Von daher habe ich mich für die kurze Fell-Variante entschieden.

In diesem Outfit kombiniere ich das Zebra Muster der Stiefeletten mit dem Plüsch-Fell der Jacke. Der Glanz der Jacke wertet das ansonst schlichte Aussehen auf – ich fühle mich gleich viel edler, wenn ich die Jacke anziehe. 

Ich weiß, Plüsch und Fell waren bereits im letzten Winter „in“, aber ich kaufe mir, was mir steht und in was ich mich wohl fühle. 

Die Jacke habe ich über Ebay für EUR 12,– gekauft. Nachhaltig, da gebraucht und günstig – und sie sieht aus, wie neu. Der Stoff und die Qualität fühlen sich hochwertig an.

Die Stiefeletten sind der Clou für den Abend. Tagsüber sind sie mir zu unpraktisch, wegen des Pfennigabsatzes, aber Abends toppen sie alles. Der Absatz ist nur 4 cm hoch, deshalb sind sie trotzdem sehr bequem. Auch nach einem tollen Abend fühle ich mich damit in jeder Sekunde wohl.

Die Clutch setzt durch die Goldelemente einen edlen Touch in den Look.

Mutige Frauen dürfen klotzen – Mode ab 50 in „groß“

Frauen die mutiger sind, können mit der Größe der Ohrringe noch spielen und hier ebenfalls einen Blickpunkt setzen. Auch Haarschmuck ist ein Accessoire, welches oft vergessen wird und doch so wichtig ist. Ich passe gerne meine Haarbänder oder Haarklammern dem „Look“ an. Auch hier darf man mutig sein, was ich auch nicht immer schaffe, mich aber über jede Frau Ü50 freue, die das tut!

Shop the Look Ü50

Ich trage einen schlichten Feinstrickpullover (Marke unbekannt, Kaufhof Freiburg), eine Stoffhose (Drykorn, Kaiser Freiburg), Stiefeletten, die nicht zu hoch sind (Kennel & Schmenger, Breuninger Freiburg). Als Accessoire dient mir eine Clutch (Boutique Paris Passion, Freiburg), die ich bereits mehrere Jahre benutze. Felljacke gekauft über Ebay.

Highlight des Looks

Das Muster der Stiefeletten.

Die Goldaccessoires an Clutch und Ohrringen.

Eure Melanie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.